Reggaeton

Es ist ein berauschender Musikmix sowie eine heiße, leidenschaftliche Tanzrichtung aus der Karibik. Eine brisante Kombination aus Reggae, jamaikanischem Dancehall, amerikanischem Hip-Hop, Salsa, Merengue, Bachata und Bomba die jeden in seinen Bann zieht.

In den 1990er Jahren in Puerto Rico entstanden, überschwemmt die Reggaeton-Welle nun die Clubs und Diskotheken in Amerika und mittlerweile auch in Europa. Es ist die ideale Dance- und Party-Musik für heiße Sommernächte und für Fans der Lateinamerikanischen Tänze.

Die Texte der Songs sind meist in spanischem Sprechgesang gehalten und die Melodien sind aufwühlend mit anregenden, abwechslungsreichen Rhythmen gespickt.

Vor allem der kubanische Reggaeton hat manchmal eine politisch-sozialkritische Funktion, da die Texte verschlüsselte, heikle Botschaften enthalten können. Dies spricht besonders die Jugend in Kuba und Exilkubaner, die aus ihrem Heimatland vertrieben wurden, an.

Im Gegensatz zu klassischer Salsa-Musik werden meist einfache Instrumente zur musikalischen Modulation verwendet und auf dem Mischpult zu einem exotischen Stilmix zusammengefügt.

Reggaeton, der es auch in unsere deutschen Radios geschafft hat ist z.B. Gasolina von Daddy Yankee.

und jetzt Reggaeton zum reinhören...

Salsa

Salsa bedeutet wörtlich übersetzt “scharfe Soße” und kommt aus dem Spanischen.

weiterlesen

Merengue

Zusammen mit der Kolonisation der karibischen Inseln fand die Merengue-Musik im 18. Jahrhundert ihren Ursprung. 

weiterlesen

Bachata

Bachata entwickelte sich, ebenfalls wie die Merengue Anfang der 60er Jahre, als eine Form des karibischen Boleros.

weiterlesen

Kizomba

Kizomba ist ein sowohl Tanz und eine Art von Musik in Angola, der sich in den späten 1980er und frühen 1990er Jahren entwickelte.

weiterlesen

Login Form

DPCalendar Mini

DPCalendar Nächste Veranstaltungen

Keine Veranstaltungen gefunden
Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell für den Betrieb der Seite, während andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie können selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen möchten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung womöglich nicht mehr alle Funktionalitäten der Seite zur Verfügung stehen.